Wasgau wird moderner

Von Linda Schuppan | Drucken
  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog

    Foto: Dietrich Bechtel

  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog

    Foto: Dietrich Bechtel

  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog

    Foto: Dietrich Bechtel

  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog

    Foto: Dietrich Bechtel

  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog

    Foto: Dietrich Bechtel

  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog

    Foto: Dietrich Bechtel

  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog

    Foto: Dietrich Bechtel

  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog

    Foto: Dietrich Bechtel

  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog

    Foto: Dietrich Bechtel

  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog

    Foto: Dietrich Bechtel

  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog

    Foto: Dietrich Bechtel

  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog

    Foto: Dietrich Bechtel

  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog

    Foto: Dietrich Bechtel

  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog

    Foto: Dietrich Bechtel

  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog

    Foto: Dietrich Bechtel

  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog

    Foto: Dietrich Bechtel

  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog

    Foto: Dietrich Bechtel

  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog

    Foto: Dietrich Bechtel

  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog
  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog
  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog
  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog
  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog
  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog
  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog
  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog
  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog
  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog
  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog
  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog
  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog
  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog
  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog
  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog
  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog
  • Wasgau, Store-Check, Rheinland-Pfalz, Pirmasens, Niko Johns, Dr. Eugen Heim, Rundschau, Medialog

In Rheinland-Pfalz genießt die Marke zwar ein großes Image, doch das reicht nicht für den lang angestrebten Expansionsweg über die Heimatgrenzen hinaus. Die Wasgau muss umdenken. Und das tut sie.

Auch ein Regionalmatador muss mit der Zeit gehen. In Pirmasens feilen die Wasgau-Vorstände (s. Interview) am PoS-Auftritt von morgen. Die Wahl fiel auf die Bitscher Straße – das Stammhaus. „Welcher, wenn nicht dieser Markt als Art Flagshipstore“, kommentiert Niko Johns. Der Umbau (neun Monate) erfolgte bei laufendem Betrieb. Wiedereröffnung war Ende November 2016. Zehn Millionen Euro sind in das Projekt geflossen. Der Umsatzplan für die 3.110 Quadratmeter große Fläche sieht 15 Millionen Euro vor. Von Nonfood und Textil hat man sich ganz verabschiedet. „Das passte nicht mehr“, meint Johns. Gefeilt wurde vor allem an der Farbgebung – alles weniger bunt, mehr Erwachsenen-Farben, wenn man so will. Wand-Piktogramme ziehen sich durchs gesamte Konzept.

Weg von Online, hin zu mehr Metern

Die Fläche eröffnet klassisch mit Obst & Gemüse. Hier hat sich einiges verändert. Die Abteilung lebt von viel Freiraum, die Ware spricht für sich – begleitet von Bildern regionaler Produzenten. Verschwunden sind die Warenträger mit integriertem Befeuchtungssystem, geblieben ist der Hang zu Verbundplatzierungen. 11,5 Prozent beträgt der Anteil von O&G derzeit am Gesamtumsatz – ausbaufähig. Die Hauptgänge hat Wasgau verbreitert, was der Fläche guttut. Vegane und glutenfreie Artikel und Sondernahrung stehen als Block. Wasgau hatte diese Sortimente zeitweise auch durch einen Onlineshop bedient. Der ist allerdings mittlerweile wegen Unrentabilität eingestellt worden. Hinter dem Wein, eines der großen Profilierungsthemen, grenzt die 510 Quadratmeter große Getränkefläche an. Die war früher vom Markt getrennt. Jetzt gibt es einen Durchgang.

Fleisch & Wurst mit sattem Anteil

An der 35 Meter langen Bedientheke spielt Wasgau seinen Trumpf aus – Fleisch und Wurst aus eigener Produktion, dazu ein großer Dry-aged-Schrank. 13,8 Prozent beträgt der Anteil am Gesamtumsatz (ohne SB). An den Theken zeigt sich, wie weit Wasgau zuvor von der „Moderne“ entfernt war: Früher nette Dorfatmosphäre, heute Flatscreens und anthrazitfarbene Wände samt Marketingbotschaften. An der Top-Auslage hat sich nichts geändert. Die haben die Mitarbeiter schon immer im Griff. Extrem stark ist auch das Bäckereikonzept samt Gastro. Hier fließt die Ware ebenfalls aus eigener Produktion, eines der Kundenbindungsthemen der Pirmasenser. Gastro will Niko Johns ohnehin ausbauen: „Ohne Eventcharakter kommt der stationäre Handel nicht mehr aus“, sagt er. Auch in der Überlegung: Wein und Bäckerei zusammenzuziehen.

Zurück

MARKTDATEN

> Adresse: Bitscher Str. 85,
   66955 Pirmasens
> Verkaufsfl äche gesamt: 3.110 m2
   (inkl. 510 m2 Getränkemarkt)
> Anzahl Mitarbeiter: 99
> Sortiment: 23.000 Artikel
> Öff nungszeiten: Mo bis Fr 8–21 Uhr,
   Sa 7–21 Uhr
> Umsatzziel: ca. 15 Mio. Euro
> Durchschnittsbon: 21,26 Euro
   Umsatzanteile
> O&G: 11,5 %
> Fleisch & Wurst (ohne SB): 13,8 %
> Käse: 3 %
> Fisch: 2,5 %

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren ...