Rewe im Zukunftsmodus: Filiale "Weitlingkiez", Berlin Lichtenberg

Von Linda Schuppan | Fotos: Santiago Engelhardt | Drucken

Um die Vollsortiments-Zukunft zu testen, schickt die Rewe gleich mehrere Pilotfilialen ins Rennen. Davon alleine zwei in Berlin. Survival of the fittest: Was sich durchsetzt, soll ausgerollt werden. Hier noch mehr Eindrücke aus der Filiale "Weitlingkiez". (Artikel Printausgabe ab S. 28)

Wir haben uns beide Märkte angeschaut. Zwei unterschiedliche Konzepte mit eindeutigen Schnittmengen: Die Shopper stehen im Vordergrund – die Rewe-Eigenmarken auch.  Highlights des „Weitlingkiez“ sind für uns Mopro-Abteilung und Drogerie. Beide leben von durchdachtem Category Management und Top-Ladenbau. Potenzielle Zukunftsmusik.

Im Weitlingkiez stieg die Zahl der Kunden von 12.000 auf 20.000 pro Woche. (Quelle: Rewe)

Zurück

Marktdaten

  • Adresse: Weitlingstraße 59-60, 10317 Berlin
  • Geöffnet: Mo–Sa 7–22 Uhr
  • Verkaufsfläche: 2.200 m2
  • Wiedereröffnung: 31.08.2016 (2-monatiger Umbau)
  • Ladenbau: Schweitzer Project
  • Anzahl Mitarbeiter: 54
  • Kundenfrequenz: 20.000 pro Woche (davor 12.000 pro Woche)
  • Frischeanteil: 50,5 %

  • Umsatzanteile

  • Obst & Gemüse: ca. 15 %, Salate (Eigenprd.): 4 % (davor 2 %), Bio: 5 %, Drogerie: 6 %, Service (Theken): ca. 15 %

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren ...