Schöne neue Welt(en)

Von Dominique Snjka | Fotos: Thomas Schindel | Drucken

Freie Sicht und viel Platz – diese Kriterien waren Edeka-Kaufmann Tobias Schnabel bei der Konzeption seines neuen Marktes besonders wichtig. Entstanden sind Themenwelten mit viel Atmosphäre.

Im August 2017 hat Tobias Schnabel mit dem „Treffpunkt Schnabel“ einen neuen Edeka-Markt eröffnet (Wieterstraße 9, 37154 Northeim). Das Investitionsvolumen betrug 8,5 Mio. Euro, für das Geschäftsjahr 2018 wird ein Umsatzziel von 11 Mio. Euro angestrebt. Das Sortiment verfügt über 38.000 Artikel, 12,5 % des Gesamtumsatzes entfallen auf Molkereiprodukte, 10 % auf Fleisch- und Wurstwaren, weitere 10 % auf Obst und Gemüse, knapp 9 % auf Süßwaren. Schnabel beschäftigt 92 Mitarbeiter.

Für mich war die Frage: Was kann man den Kunden bieten, ohne dass es heißt, man habe die Bodenhaftung verloren. Tobias Schnabel, Geschäftsführer Edeka Schnabel 

Zurück

MARKTDATEN

Im August 2017 hat Tobias Schnabel mit dem „Treffpunkt Schnabel“ einen neuen Edeka-Markt eröffnet (Wieterstraße 9, 37154 Northeim). Das Investitionsvolumen betrug 8,5 Mio. Euro, für das Geschäftsjahr 2018 wird ein Umsatzziel von 11 Mio. Euro angestrebt. Das Sortiment verfügt über 38.000 Artikel, 12,5?% des Gesamtumsatzes entfallen auf Molkereiprodukte, 10?% auf Fleisch- und Wurstwaren, weitere 10?% auf Obst und Gemüse, knapp 9?% auf Süßwaren. Schnabel beschäftigt 92 Mitarbeiter.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren ...